grunge
news

Goodlands Contest 29.August 2009

Der Goodlands Bowlpark wurde von der Skateboarding-Legende Roman Hackl geplant und von der schweizer Firma Bowlconstuctions gebaut. Es ist der ultimative Ort zum Transition- und Vertskaten in Wien. Der Park bietet auch einen anspruchsvollen Streetskate-Bereich.

Der Goodlands-Contest steht natürlich voll im Zeichen des Bowl-Skatens. (Den genauen Ablauf von Quali- & Final-Runs werden wir hier noch bekannt geben! )

Anfahrt:

U-Bahn, Bus, Bim & Co:

* U-Bahn-Linie 4 (U4): Station Hütteldorf danach fünf Minuten Fußmarsch

* Straßenbahnlinien : 49 Station Satzberggasse

*Auto: über Hardikgasse stadtauswärts bis Schild Bauhaus links, Pfeilen folgen. Der Skatepark ist neben dem Baumarkt, oder über die Linzer-Strasse zur Bergmillergasse. Tipp: freie Parkplätze zwischen Baumarkt und Bahndamm

plan_bergmiller_gross 1_gross2 2_gross1

3_gross2 4_gross 5_gross1

grunge
Bloggeramt.de